Moin im Gästebuch!

Dieses Gästebuch befindet sich im Nur-Lesen-Modus!
Wolfgang Rudolph und der Computerclub 2 haben ein neues Gästebuch auf der Seite von cc2.tv




 zu cc2.tv  


 Einträge: 56 | Aktuell: alleKeine neuen Einträge möglich
 
56


Name:
8bitter (cnetob@t-online.de)
Datum:Mi 14 Dez 2016 15:53:37 CET
Betreff:Alles hat ein Ende.....
 

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei .

Hm, ok, war es das mit dem Computerclub 2? JA, aber nicht mit CC2Tv.

Man sollte meinen das es nach so vielen Jahren gemeisamer Präsenz auch privat eine feste Freundschaft entsteht, aber
so scheint es nicht zu sein und ich kann das durchaus nachvollziehen. Wenn man sich anschaut wie der CC2 sich medial
präsentiert hat, fällt eines deutlich auf; Rudolph macht die Arbeit und Back die "Witze". Mann konnte oft zwischen den
Zeilen lesen wie es um das Verhältnis zwischen den beiden bestellt war. Herr Back hatte sich schon 2010 in einer Folge
über den Namen "CC2tv" beklagt und man merkte das er lieber wie beim WDR der vermeintliche Chef vom Dienst wäre.
Oft habe ich mich gefragt wo der eloquente und informative Back geblieben ist? Kann man Kompetenz verlernen?
Beim betrachten des HIZ Videos mit WB kam ich mir vor als würde ich eine Märchenkassette hören und der Onkel erzählt
eine tolle Geschichte. Wer rastet der rostet und WR ist frisch wie in den 80ern. Ich höre kaum ein Unterschied zu den
frühen Beiträgen des CC. Eine Stimme die fest und sachlich ist, trotz aller Umstände. Hut ab!

Mein Fazit: Respekt für WB für alles was geleistet wurde. Respekt für WR für alles was geleistet wurde und noch WIRD!

Manchmal ist ein Ende mit Schrecken besser als Schrecken ohne Ende!

In diesem Sinne,

Fan seit 1982
8bitter

 
 
55


Name:
Michael Kleerbaum (m.kleerbaum@t-online.de)
Datum:Mi 14 Dez 2016 10:59:20 CET
Betreff:Korrektur :)
 

Doch zuerst: WIR wissen gar nichts von dem, was vielleicht zwischen den zweien oder dreien vorgefallen ist. Ich appelliere deshalb ausdrücklich an alle, hier und anderswo N I C H T in wilden Spekulationen und vor allem in Schuldzuweisungen zu verfallen!

Hallo Micha - heute ein Doppelkleerbaum ;)
Alles was "vorgefallen" ist habe ich über Audio und Video erklärt. Back ist von mir mehrfach in Audio und Video, per E-Mail und telefonisch eingeladen worden mit eigenen Beiträgen oder auch Außendrehs sowie mit einer Fortführung seines BPA. Über seine persönliche Situation habe ich nicht zu sprechen, dass ist Sache.

 
 
54


Name:
Michael Kleerbaum (m.kleerbaum@t-online.de)
Datum:Mi 14 Dez 2016 10:54:54 CET
Betreff:Transparenz
 

Hallo,

als einer der wenigen, die auch zwischen WDRCC und CC2 BEIDEN Wolfgangs die Treue gehalten und mich oft und viel auf deren Homepages herumgetrieben habe und der danach auch als einer der ersten Außenstehenden vom neuen CC2 gehört hat, hat mich der Post von Backilo auf der der HP des CC2 doch ziemlich verstört.

Doch zuerst: WIR wissen gar nichts von dem, was vielleicht zwischen den zweien oder dreien vorgefallen ist. Ich appelliere deshalb ausdrücklich an alle, hier und anderswo in wilden Spekulationen und vor allem in Schuldzuweisungen zu verfallen!

Es gibt nur eine einzige Person auf dieser Welt, den dieser angesprochene "Schicksalsschlag" etwas angeht, und das ist Wolfgang Back ganz alleine. Er alleine hat das Recht zu entscheiden, wie und was er der Öffentlich dazu mitteilt. Ich persönlich finde es höchst "unschön", wenn das hier andere übernehmen. So etwas gehört sich einfach nicht. Ebenso wenig gehört sich, WBs Diabetes gegen ihn als Mittel der Gemeinheit etc. zu verwenden.

Als Fan der ersten Stunden bin ich natürlich beim Lesen des Posts von Backilo in einen kleinen Schockzustand gefallen. Bis gestern hat der CC2 für mich aus den beiden Wolfgangs bestanden, mit einer temporären Gewichtung in zu Wolfgang Rudolph.

Auch ich habe natürlich gesehen und gehört, dass das Engagement von Wolfgang Back ab einem bestimmten Zeitpunkt immer mehr abgenommen hat und das auch die gewohnte Professionalität abgenommen hat. Natürlich habe ich auch öffentlich im Forum und auch privat bei beiden Wolfgangs danach erkundigt, habe mich aber mit den Antworten (Krankheit, Urlaub, Rentnerdasein etc.) zufrieden gegeben.

Umso mehr frage ich mich jetzt, ob ich als Zuschauer, Zuhörer, Fan und Fanartikel-Käufer, nicht seit Wochen und Monaten einfach frech belogen worden bin. Ich weiß es ja selber, mich gehen als Fan einfach viele Sachen einfach nichts an und ich habe keinerlei Recht auf Information, aber das Produkt ist einfach "ComputerClub 2 mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph", dafür habe ich lange Zeit Werbung auf meiner privaten HP gemacht und erzähle es in vielen passenden Foren immer allen die es hören wollen oder auch nicht.

Es werden mit Sicherheit auch einige Leute für das neue Studio gespendet haben, damit sie beide Wolfgangs weiterhin im TV sehen hätten können.

Ein klein wenig Transparenz wäre IMO nicht schlecht gewesen, dann wäre der Schock nicht so groß geworden und die Spekulationen über das WARUM würden nicht so in den blauen Himmel schießen.

Klar, auch die ältesten Freundschaften (wobei ich das nur spekulieren, vielleicht waren die beiden Wolfgangs keine engen Freunde sondern enge Arbeitsbekanntschaften, wer weiß das schon?) gehen irgendwann auseinander. Das hat doch schon fast jeder hier am eigenen Leibe erfahren müssen.

Wir hätten es mit Sicherheit verstanden, wenn man uns, den Fans, schon vor 2 Jahren gesagt hätte "Kinder, so wie es mal war ist es nicht mehr und es wird sich in Zukunft was ändern bei uns".

Ich könnte jetzt noch viel schreiben, aber das ist hier immer noch das GB von WR (sorry, ich brauchte einfach ein Ventil für meine Gedanken und Gefühle).

Kleines Fazit: Hört mit den Spekulationen auf (schaut mal einfach bei Google nach, welche Suchvorschläge dort angeboten werden, wenn man "Wolfgang Back" eingibt), hört mit den Schuldzuweisungen auf und haltet beiden Männern weiterhin die Treue und bedankt euch so für Jahrzehnte tollen, seriösen Computerjournalismus.

Ich freue mich weiterhin auf den CC2 als Audio- und Videoversion, aber ich freue mich auch auf den mir bis dahin unbekannten Kanal von Heinz Schmitz und nun auch mit Wolfgang Back.

Das Nonplusultra wäre natürlich eine Show mit allen dreien zusammen, aber was nicht ist, das ist eben nicht.

Mfg
Michael
2:2432/203
Calzone-Box-Erle, Germany

 
 
53


Name:
Andreas (novell2@andix.de)
Datum:Di 13 Dez 2016 22:26:56 CET
Betreff:Ende CCzwei.de
 

Hallo,
ich war heute völlig überrascht vom Blogbeitrag von Wolfgang Back auf cczwei.de.
Ich bin seit einiger Zeit aufmerksamer "Konsument" der CC2-Sendungen von Wolfgang Rudolph.
Die Aussagen von Wolfgang Back und das Aussperren von W. R. finde ich mindestens unanständig.
Was W. R. auf die Beine gestellt und via cczwei.de veröffentlicht hat, verdient Respekt.
Wenn Wolfgang Back ein Problem hat, sollte er das auch für seine Fans klar und deutlich
ausdrücken, anstatt solche kryptische Aussagen im Blog zu veröffentlichen.
Ich bin sehr traurig über diese Entwicklung.

MfG - Andreas

 
 
52


Name:
Feuerstein (familie@feuerstein.de)
Datum:Di 13 Dez 2016 22:00:57 CET
Betreff:Back tickt durch
 

Ich weiss, Gästebucher sind eigentlich nicht für solche Kommentare wie der jetzt folgende gedacht, aber sorry, ich kann nicht anders.

Was ist mit Wolfgang Back passiert? Hat er eine Zuckerschock erlitten? Bitte nicht! Da meldet er sich Ewigkeiten nicht, zieht sich zurück. Zeigt offensichtliches Desinteresse und jetzt tickt er umher. Überheblich, wie er gerne mal ist. Sind wir doch einmal ehrlich. Wer hat in den letzten 4-5 Jahren für den CC2 gearbeitet? Wolfgang Rudolph, nicht Herr Back.

Herr Back schaute nur vorbei, wenn es ihm angenehm war. Meistens total unvorbereitet und häufig gelangweilt. Die letzten CC2-Audioproduktionen mit Herrn Back waren doch eine Katastrophe, inhaltlich aber auch vom Ton her. Herr Back (der als WDR-Rentner mehr bekommt als jede Arzthelferin jemals in Festanstellung verdienen wird), kann sich nur einen 50 Euro Audiorecorder leisten und ist auch noch selbst davon überzeugt, dass die Qualität super ist. Prallt rum wie gut die Welt doch ist. Gute Nacht.

Ich glaube vom Wolfgang Back den wir aus WDR-Zeiten noch kennen müssen wir uns längst verabschiedet haben. Schade. Wobei: Auch beim WDR soll er wohl mehrfach leichte Ticks erlitten haben, aber stets wieder eingefangen worden sein. Aber ohne Arbeitgeber gibt’s auch keinen Vorgesetzten…

So traurig der Tod seiner Frau sein mag (mein herzliches Beileid), das ist keine Ausrede um Wolfgang Rudloph, der sich den Arsch aufgerissen hat, jetzt vor die Wand zu fahren.

Lieber Wolfgang, bitte mache weiter, bitte versorge uns stets weiter mit deinen Sendungen. Der CC2 ist schon lange ohne Herrn Back ausgekommen und wird es auch weiter können.
Vermutlich ist sein Engagement in der YouTube-Show aus dem Keller eh bald wieder beendet. So wie er schnell die Lust an Sachen verliert, anders kennen wir ihn ja nicht.

Herr Back muss lernen, dass er nicht stets den roten Teppich ausgerollt bekommt.
Soll er nun weinen, dass er von dir „verstoßen“ wurde. Vermutlich hast du nur vergessen den Teppich auszurollen. Naja, ist halt so!

Viele Grüße
Jacob Feuerstein

 
 
51


Name:
Markus (markus@norderschwei.de)
Datum:Di 13 Dez 2016 20:32:26 CET
Betreff:CC2TV
 

Hallo Wolfgang
Habe gerade den Post von W.B. auf der CC2-Seite gelesen.
Geht es jetzt hier weiter? Dann hätte man wenigstens eine Anlaufstelle
Gruss von einem der Euch schon vor zig Jahren beim WDR gesehen hat
Markus

Hallo Markus,
klar geht es weiter. Back hat im letztem Jahr sowieso nicht zu den Sendungen beigetragen.
Wir arbeiten mit Volldampf an einer neuen Seite unter cc2.tv und werden sie bis Ende dieser Woche online haben.
Sonst ändert sich nix!

Viele Grüße

Wolfgang

P.S. Wenn es Dir möglich ist verbreite diese Nachricht und/oder die neue URL.

 
 
50


Name:
Ardit Tafolli (@ardittafolli@t-online.de)
Datum:Sa 28 Mai 2016 00:18:32 CEST
Betreff:An Rudolph
 

Hallo,

ich bin der Ardit(14) und wollte sagen, dass ihre Sendung, ob Audiocast oder Fernsehsendung einfach klasse ist. Danke für alle CC oder CC2 Sendungen.

 
 
49


Name:
Carsten H. (c.heimel@0nline.de)
Datum:Mi 02 Dez 2015 19:41:58 CET
Betreff:cc2
 

Hallo Herr Rudolph,
durch Zufall über die Versand Seite Pollin, bin ich bei YouTube auf den CC2 gestoßen. Fast von der ersten Stunde des CC war ich dabei und besaß auch die damalige Club-Karte. ;)
Auf einer meiner Raspberry´s mit der XBMC Oberfläche habe ich mir erst einmal die letzten aktuellen Folgen des CC2 angeschaut und war sofort wieder Begeistert von Ihren bastelleien mit Ihrem Kollegen Herrn Back.
Ich wünsche und hoffe, das der WDR den cc2 wieder fest in Ihrem Program aufnehmen würde, es ist für jeden Leihen, Amateuer, Profi %26 Hobbyisten sowie für Jung und auch alt eine Bereicherung in unserer heutigen Zeit sich mit der schnelllebigen Computer/ Medienthematik aus einander zusetzen. Und wenn es nur eine einfach LED ist die man mit ein wenig Know How zum leuchten bring!

Eine schöne Weihnachtszeit und Alles Gute für das kommende Jahr 2016

Mit freundlichen Grüßen
Carsten Heimel

 
 
48


Name:
Hans- Peter (Hans-petergraf@live.de)
Datum:Mi 18 Nov 2015 10:34:25 CET
Betreff: CC2
 

Weiter so!!!
Tolle Video und Audio cast
Grüße von Peter
aus Gummersbach
73'
13RF279
👍👍

 
 
47


Name:
Edy (E.Wart@t-online.de)
Datum:Mi 13 Mai 2015 16:57:16 CEST
Betreff:CC2
 

Einfach Nur Super!!!!

 
 
46


Name:
petruz030 (petruz@gmx.net)
Datum:Di 17 Feb 2015 12:13:09 CET
Betreff:helau! :-)
 

Danke für die nette Sendung!
Ich bin zwar als West-Berliner nich gerade ein Faschingsfan; hab mich aber von der einleitenden Musik dennoch nicht abschrecken lassen.. hehe
Mir fällt auf, daß Sie den Podcast in letzter Zeit öfters alleine moderiert hatten?
Ich freue mich schon auf die nächste "runde" Nummer.. :)

 
 
45


Name:
pascal (pegasus1985@emailn.de)
Datum:Di 28 Okt 2014 13:48:35 CET
Betreff:schöne Sendung
 

Erstmal einen Wunderschönen Tag Herr Rudolph

Eine schöne 145. Sendung habe jetzt bei spin ein Thema aufgemacht ( Forum ) name Computerclub2 NrwTV

Wünsche noch weiter 145 Sendungen + mehr *G*

Macht weiter so .

Grüsse von pascal aus dem Sauerland

www.pegasus1985.de

 
 
44


Name:
Peter Steinbauer (peterpeterst@gmx.at)
Datum:Sa 28 Dez 2013 15:54:47 CET
Betreff:Dankeschön
 

Lieber Herr Rudolph,
vielen Dank für Ihre großartige und langjährige Arbeit beim Computer Club classic.
in großer Hochachtung, Peter Steinbauer
ein Fan der Sendung, aus Österreich

 
 
43


Name:
Jürgen Kachler (juergen.kachler@gmail.com)
Datum:Mo 23 Dez 2013 15:11:43 CET
Betreff:400. Audiocast
 

Guten Tag Herr Rudolph,

freue mich jeden Montag auf den neuen CC2 Audiocast. Heute ganz besonders, da die 400. Folge online geht. Ich bin froh, dass es nach der 400. dieses Mal weiter geht und freue mich auf weitere schöne Montage mit dem Computerclub. Vielen Dank für Ihre Sendungen!

Wünsche Ihnen, Ihrer Familie und dem CC2 Team eine tolle Weihnachtszeit.

VY 73 DE DO9JW, JO30VL

 
 
42


Name:
Detlef (detlefschneider@web.de)
Datum:Sa 02 Nov 2013 14:32:41 CET
Betreff:Android Aplikationen
 

Hallo Wolfgang,

erst mal vorab ein großes Lob für die CC2 Audios und Videos, die sind seit Computerclub-Zeiten ein MUSS!
In der aktuellen TV-Ausgabe hatte mir der Hinweis auf die Dinge auf die man sich einlässt, wenn man so eine sogenannte APP installiert, sehr gefallen, ich selber lese auch viel aus diesem Thema, und war da schon so ein bisschen auf dem Laufenden, aber für mich sind die Geräte mit Android kein Thema, aus gutem Grund.

Nun wünsche ich dir und deinem Team weiter alles gute, macht weiter so!

 
 
41


Name:
Rainer Wojtenek (rainer-wojtenek@t-online.de)
Datum:So 08 Sep 2013 14:34:24 CEST
Betreff:Homepage
 

Lieber Wolfgang,
Deine Seite ist so wie man Dich kennt, kompetent, ausführlich und genau bis ins Detail.
Schön, dass es Dich gibt.
Rainer

 
 
40


Name:
Dirk B. (spam@dirk-bollrath.de)
Datum:So 10 Mär 2013 18:18:04 CET
Betreff:Heute entdeckt - der CC2 ist schon seit 2006 auf Sendung!
 

Hallo Herr Rudolph,

großes Lob und Kompliment für viele Jahre aufrichtigen Computerjounalismus und wohl noch viel mehr - so wie Ihre Webpräsenz, welche ich heute übrigens zum ersten mal besuche, vermuten lässt.

Den ComputerClub kenne ich hingegen schon seit irgendwo Ende der 80er Jahre und habe ihn regelmäßig als Zuschauer besucht. Ich mochte diese stets sehr ruhige, hochsachliche Präsentation der Computerwelt. Gerade weil es wohl zu wenig aufgepimpt war mit multimedialen Schnickschnack und grellen Lichtern ist das Format dann um 2003 eingestellt worden. Das habe ich sehr bedauert, denn ich verehrte geradezu gerade Ihre Moderation - und natürlich die des Herrn Back.

Was bleibt denn von der Gesellschaft, ihrer Redekultur und Informationsstil noch übrig, wenn Youtube-Channels wie Yitty, KB-Show und andere eher oberflächliche Formate die mediale Konsumquelle sind? Vorgenannte Youtube-Sendungen sind zugegeben auf ihre Art gut gemacht und oft sehr unterhaltsam, doch taugen sie eher nicht dazu, Wissen zu vermitteln. Nun, ich drohe abzuschweifen, denn eigentlich wollte ich hier auch nur kurz Anerkennung vermitteln und mehr nicht ;).

2006 also ist mit dem CC2 offenbar Ihre Kamerapräsenz wieder forciert worden. Schade, dass ich davon erst heute erfahren habe. Ja, auf Youtube, als ich mir lediglich mal wieder ein wenig C64-Kultur antun wollte. Da galoppiere ich also durch das Youtubeversum und erblicke am Horizont die Headline "30 Jahre C64....Computer:Club²". Blitzschnell gerechnet erschloss sich mir ebenfalls ziemlich schnell, hier eine Sendung neueren Datums als 2003 erspäht zu haben, da da gerade mal 20 Jahre C64 abefeiert werden konnte. Also klick und freu und tatsächlich; zwei altbekannte Gesichter, und noch ein Drittes mir bisher unbekanntes, eröffnen eine Sendung des Computer Clubs...........2. Wahnsinn!

Ja, erst 2013 entdecke ich, der wirklich sehr viel im Internet unterwegs ist, dann auch mal, dass die heißgeliebte Sendung schon seit 2006 wieder zu sehen ist. OMG! So schnelllebig ist die Zeit dann doch wohl wieder nicht :). Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, von 2004 bis 2010 so gut wie keine Zeit für irgendeinen Medienkonsum gehabt zu haben, da Fernstudium und Vollzeittätigkeit den Tag komplett ausfüllten.

However - ich freue mich gerade sehr, einen Fixpunkt im Chaos des völlig überflutteten Internetzeitalters wiedergefunden zu haben. Das musste ich jetzt einfach mal loswerden. Und ohne gönnerisch wirken zu wollen sei noch angemerkt; ich poste nur seltenst, damit ebend nicht jeder Blub der einem in den Kopf schießt das Internet noch ein wenig unübersichtlicher macht. War das jetzt gerade nicht wieder Balast.......aaaaah, es ist schon kompliziert, seinen gesetzten Werten immer treu zu bleiben.

Jedenfalls bleibe ich dem Computer Club nun treu. Hoffentlich machen Sie noch lange mit Freude weiter!

Besten Gruß
Dirk B.

 
 
39


Name:
Artist (artist@anymomail.to)
Datum:Sa 05 Jan 2013 19:16:59 CET
Betreff:Asci Art
 

\|||/
(o o)
,~~~ooO~~(_)~~~~~~~~~,
| Hallo |
| Schöne Seite |
| Respekt! |
'~~~~~~~~~~~~~~ooO~~~'
|__|__|
|| ||
ooO Ooo

 
 
38


Name:
Dieter (gummikuh87@yahoo.de)
Datum:So 02 Dez 2012 22:28:05 CET
Betreff:Pöschmann
 

Hallo Herr Rudolph,haben sie mal bei Elektronic Pöschmann in Köln am Friesenplatz in 70er Jahren gearbeitet ?

Nein, aber oft eingekauft.

 
 
37


Name:
Joachim (joachima56@yahoo.de)
Datum:Sa 28 Jul 2012 19:27:53 CEST
Betreff:Politikerschelte
 

Hallo, Wolfgang Rudolph, ich geniesse die Ausflüge ins politische beim cc2 sehr, würde mir aber manchmal noch ein bisschen mehr Schärfe wünschen,
keine Angst, es wird schon niemand kommen, um sie in Gewahrsam zu nehmen. Noch haben wir ja Meinungsfreiheit in Deutschland und wie ich finde sogar die Pflicht sie auch kundzutun,
damit wir nicht vom "vorauseilendem Gehohrsam" unserer Staaatsbediensteten überrollt werden.

Ansonsten fühle ich mich beim cc2 immer gut informiert und unterhalten, weiter so und vielen Dank für die vielen vielen interessanten Sendungen, die ihr im Laufe der Jahre gemacht habt.


schönen Gruss auch an Wolfgang Back,

Joachim

 
 
36


Name:
Volker Dau (dauvolker@aol.de)
Datum:Di 17 Apr 2012 16:11:36 CEST
Betreff:Funk
 

Hallo Wolfgang ! ich bin der volker. ich höre sehr gern die kw Ab mit meinen ssb weltempfänger du bist amateurfunker . wie lautet denn dein skip . würde dir gerne mal zuhören . Danke im voraus. GLG volker

 
 
35


Name:
Genazino Andreas (andreas.genazino@web.de)
Datum:So 11 Mär 2012 15:27:35 CET
Betreff:Fehler im Videobeitrag #066 bei Pearl
 

Lieber Herr Rudolph,
ich möchte mich für Ihre videobeiträge bei pearl bedanken. Den unterschied zwischen einem profi und einem leihenhaften amateur sieht man im messebeitrg #069 von pearl. Ich habe mit bewunderung und begeisterung den wdr computerclub geschaut.
Es wäre schön wenn ihnen noch mal so eine sendung passieren würde.
ps
leider muss ich im videobeitrag #066 bei pearl einen fehler (versprecher) bemerken. Der Umfang der Erde ist ungrfähr 40000km und nicht 20000km wie ausgesprochen.

Hallo Andreas,

vielen Dank für das Lob.
Natürlich hat die Erde einen Umfang von ca. 40.000 Km. Vielen Dank für's Aufpassen!

Viele Grüße

Wolfgang

 
 
34


Name:
Ben von Moahmy (benvonmoahmy@googlemail.com)
Datum:Fr 18 Nov 2011 20:59:41 CET
Betreff:Weiter so!
 

Lieber Herr Rudolph,
für mich sind Sie der beste Beweis, dass Charisma und Aufrichtigkeit und Fachkompetenz auch in unserer heutigen Zeit - zumindest für einige Menschen - noch einen hohen Stellenwert haben.
Besten Dank für Ihre Arbeit und ich wünsche mir noch viele Jahre, von Ihrer Arbeit profitieren zu können.
Ihr
Ben von Moahmy

 
 
33


Name:
Michael Thomalla (Mipatho@t-online.de)
Datum:Sa 24 Sep 2011 21:32:59 CEST
Betreff:Wolfgang, weiter so....
 

Danke, für die schönen Sendungen im TV, und im Radio.


Gruß

Michael

 
 
32


Name:
Paul (support@pakie.eu)
Datum:Fr 13 Mai 2011 21:03:37 CEST
Betreff:Danke für den Podcast!
 

Hallo! Ich habe euch erst seit Jahresanfang über den CC2 Podcast kennenlernen dürfen. Es ist wirklich schön dass es euch gibt! LG aus Österreich!

 
 
31


Name:
Leon Lazar (info@leon.lazar-rudolf.de)
Datum:Mi 09 Mär 2011 15:21:19 CET
Betreff:SUPER!
 

Ich finde euren Podcast einfach super! Nur zu empfehlen.

 
 
30


Name:
DerPresser (pressermail@googlemail.com)
Datum:Mo 07 Mär 2011 22:11:46 CET
Betreff:Super!
 

Habe Euren Podcast abonniert. Wie angenehm und wohltuend, dass nicht nur selbstgefällige Matschbirnen podcasten, sondern Sie auch. Respekt und viele Grüße!

 
 
29


Name:
Patrick (p.neukirchen@online.de)
Datum:So 20 Feb 2011 16:40:06 CET
Betreff:...dem Urgestein!
 

...vielen Dank! Für so viel Know-How!

Schade das man sich heute lediglich mit "geistigen Dünnschiss" im TV befriedigen kann... Umso schöner sind die alten Sendungen von euch! Und auch das ihr hier im Netz weiter macht...damit kriegt meine Generation (Baujahr '86) auch noch ein Stück vom großem Wissenshappen ab.

Ganz viele Grüße aus Essen

 
 
28


Name:
Dieter (dieterschacht123@t-online.de)
Datum:Do 03 Feb 2011 22:00:27 CET
Betreff:Der Computerclub 2
 

Der Computerclub ist eine gute Sendung und auch sehr schön. Deswegen finde ich das gut und ich gucke das sehr gerne. Am besten finde ich den Heinz, der ist immer lustig und lacht. Und Wolfgang Rudolph und der Backs ist auch gut. Das ist immer so daß ich auch alles kapiere. Ich finde das sehr gut und wünsche den Männern viel Spass mit dem Club und das es so weitermachen. Dieter

 
 
27


Name:
Michael (gibtsnichnix@garkeinmailxyzaqwertz.de)
Datum:Fr 24 Dez 2010 21:31:21 CET
Betreff:Frohes Fest
 

Frohe Weihnachten, ihr Wolfgangs!

Besten Dank für euren CC2! Ein standhafter Fels in der Brandung eines ansonsten stark durchnässten Landes!

Danke.

Grüße und EBüb

Michael

 
 
26


Name:
Anja (@rolliraupe63@web.de)
Datum:Mi 13 Okt 2010 21:06:23 CEST
Betreff:Danke für schöne Tv Sendungen
 

Ich freue mich das es den Computerclub auch als Tv Sendung wieder gibt. Auch der wöchentliche Podcast gefällt mir sehr gut. Danke für eure Arbeit und macht noch lange weiter so. Sie Herr Rudoph höre ich gerne zu das Sie immer sehr klar verständlich erklären worum es geht. Aber ich mag euch beiden Wolgangs und H.C. "Wolfgang" sehr gerne. Danke nochmal für diese schöne und informative Sendungen. Bleibt Gesund und weiter so. Eure Internet präsents ist auch zu loben da dort auch wichtige Nachrichten stehen. Ich mache für Euch Reklame wo ich nur kann. Den es ist mit Abstand einer der besten Sendungen die ich gefunden habe und die es gibt.

 
 
25


Name:
Oliver (do3do@gmx.de)
Datum:Mi 13 Okt 2010 13:40:38 CEST
Betreff:Grüße
 

Hallo

Ich willte einfach nur mal nette Grüße da lassen bin gerade auf die Seite gestossen

http://do3do.ath.cx

Gruss Oliver v.H

 
 
24


Name:
Lars (1250@gmx.de)
Datum:Mi 11 Aug 2010 23:03:12 CEST
Betreff:cc2 auf Dr.Dish-TV
 

Hallo Wolfgang und Fans,
schön das Du und Wolfgang B. nun auf Dr.Dish-TV einen Sendeplatz mit cc2 habt. Eine ideale Kombination und sicherlich ein guter Partner wie ich finde. Für die SAT-Zukunft viel Erfolg.

Macht bitte immer weiter und lasst nicht nach in euren "jugendlichen Wissensdurst" und den Wunsch es auf eure Art weiter zu vemitteln! Echt super was man als kleines "privates Team" erreichen kann.

Die 80er-WDR-Computerclubzeit war schon was. Und nach kanpp 30 Jahren seit Ihr immer noch im TV präsent. Nur gibt es heute "etwas mehr" Sender mit oft extrem fragwürdigen Inhalt und Qualität.


Bleib gesund. Ich freu mich schon auf die nächsten Sendungen vor dem TV.

 
 
23


Name:
Mandewo %26 Vulky (pridelanderkovu@gmx.de)
Datum:Mo 28 Jun 2010 11:54:36 CEST
Betreff:CC2 ist und bleibt Kult.
 

Sehr geehrter Herr Rudolph,

seit ich als kleiner Junge meinen C 64 bekam begleitete mich der Computer Club durch mein PC leben. Das Familiäre sowie, lustige Diskutieren, Zeichnete und Zeichnet den alten wie, neuen Computer Club einfach aus.
Mein Freund und Ich verpassen keine Sendung und finden den kritischen Umgang mit dem PC sowie Datensicherheit sehr gut.

Von uns beiden EBüb und Zickezacke ^^.

----------------------------
8 Bit Power statt PC Tower.
----------------------------

 
 
22


Name:
Simon Klohr (do5bfh@gmx.net)
Datum:Fr 25 Dez 2009 22:58:24 CET
Betreff:Weiter so
 

Hallo Wolfgang

Hier schreibt dir DO5BFH aus Gera
Ich gehäre zum Adminteam von Funkportal24.de
Wir finden eure Leistungen auf dem Sector Computer und Technik bemerkenswert.
Weiter so! Ich persönlich möchte euch nicht missen und verpasse keinen Stream.
Hier und da gab es eurerseits schon einige Anregungen die zukünftig
in meinem Shack verwirklicht werden.
Gerne stehen auch wir euch zur Verfügung bei Fragen zum Thema Computer und Amateurfunk.

MFG

DO5BFH aus Gera
www.do5bfh.ath.cx

 
 
21


Name:
Andre Neumann (dl2pan@gmx.de)
Datum:So 19 Jul 2009 06:34:34 CEST
Betreff:AF
 

Hallo Wolfgang,

liebe Grüße aus Neustadt an der Weinstrasse. Rufzeichen ist DL2PAN. Schaue die CC2 Sendung regelmäßig via Internet und mache natürlich bei Bekannten immer gut Werbung dafür !!!
Besuche doch mal meine Af-Page unter:

http://dl2pan.beepworld.de//

Vielleicht hört man sich mal auf Kurzwelle ??? bin dort recht aktiv.

Grüße aus der Pfalz und Vy 73 de DL2PAN André....

 
 
20


Name:
Marvin Böddeker (rensis@hotmail.de)
Datum:Sa 07 Mär 2009 16:15:51 CET
Betreff:Einfach eine gute Leistung!
 

Ich möchte einfach mal was sagen : Die Arbeit von unsererm Herrn Rudolph ist in mienen Augen einfach nur Lobenswert!
Ich selber hoffe in seinem Alter auch noch so auf Zack zu sein!
Die Kompetenz im Breich Computer von Herrn Rudolph ist wirklich atemberaubend und ich bin stolz sagen zu können das ich mit ihm in einer Folge vom CC² mitmachen durfte, da ging es um das Thema "Jugend und Computer"!

MfG
Marvin Böddeker
Homepage: www.Rensis-Fat.de.vu

 
 
19


Name:
Ralf F. Bolanz (ralfbolanz@millennium-pc.de)
Datum:Do 19 Feb 2009 17:10:01 CET
Betreff:Computerclub
 

Hallo Herr Rudolph,
letzte Woche habe ich mir die paar per Video aufgezeichnete CC Sendungen angeschaut
Ihr fehlt mir!!
Aber es gibt CC2! Wenn mir auch das "Original" lieber war.

 
 
18


Name:
Ingo Rybaczyk (rybaczyk@arcor.de)
Datum:Sa 27 Dez 2008 15:47:21 CET
Betreff:Danke für Ihr Engagement
 

Sehr geehrter Wolfgang Rudolph,

ich habe vor Jahren den Computer Club im WDR mit sehr grossem Interesse verfolgt. Als ich dann vor geraumer Zeit durch Zufall im Internet erfuhr, dass es eine Neuauflage des Computer Clubs unter dem Namen CC2 gibt war ich sehr erfreut und verfolge seitdem wieder neugierig Ihre Aktivitäten.

Ihre Einstellung zu alternativen Betriebsystemen und Programmen, welche, unabhängig von großen Konzernen, jedem frei und offen zur Verfügung stehen, hat mich u. a. dazu inspiriert diese Alternativen auszuprobieren und zu verwenden.

Mittlerweile nutze ich privat ausschließlich freie Software und Dateiformate. Als Betriebssystem kommt dabei z. B. Debian GNU/Linux (http://www.debian.org/) zum Einsatz, welches alle für mich notwendigen Anwendungen und Werkzeuge beinhaltet, die ich für meine Zwecke brauche.

Vielen Dank für Ihr Engagement Herr Rudolph - weiter so.

Ihr Ingo Rybaczyk

 
 
17


Name:
sven (druschba@gmx.org)
Datum:Mi 16 Jul 2008 17:38:14 CEST
Betreff:super
 

Hallo CC2,

super was ihr da macht!
Seit meiner Jugend hab ich den CC immer gerne gesehen und hier im Netz neu- bzw. wiederentdeckt.

Macht noch lange weiter so!

Gruss aus der Wetterau

Sven

 
 
16


Name:
Daniel (link4you@web.de)
Datum:Di 03 Jun 2008 20:06:21 CEST
Betreff:Gratulation zum Geburtstag
 

Ich wünsche ihnen alles gute zum Geburtstag und vor allem viel Gesundheit.

Liebe Grüße
Daniel M.

 
 
15


Name:
Ewald aka espega (espega@arcor.de)
Datum:Di 03 Jun 2008 15:53:20 CEST
Betreff:Greetings
 

Alles Gute zum Geburtstag! Und noch viel Spass im Urlaub.

 
 
14


Name:
Wolfgang Tachtler (tachtler2@aol.de)
Datum:Di 03 Jun 2008 13:32:36 CEST
Betreff:Burzeltag des lieben, guten Wolfgang Rudolph
 

Hallo, lieber Wolfgang Rudolph.
Alles Gute zum Geburtstag und herzliche Grüsse aus Meck-Pomm, von einem anderen Wolfgang.
Bin seit langen Jahren mit dabei und sehe Sie und höre Sie jetzt auch im Netz.
Versäume keine Sendung und bin sehr dankbar für eure Arbeit, die ihr (Doppel-W)
mit sehr viel Elan und fundiertem Fachwissen an den Mann bzw. die Frau bringt.
Ich bin letzten Monat 60 geworden und habe erst vor ca.15 Jahren mir dem Computern
angefangen (5.1/4 Zoll), wusste damals nicht mal, wie rum das Teil in den PC muss.
Jetzt traue ich mir, dank eurer Hilfe, auch schon mal diesen oder jenen Hart- bzw.
Weich-Waren-Eingriff zu. ;-)
Nochmals alles Gute und vor allem vieeeeeel Gesundheit und ein langes, schmerzfreies
Leben weiterhin.
In aller Freundschaft
Wolfgang der Späte

 
 
13


Name:
Mario (eintopf500@gmx.de)
Datum:Do 08 Mai 2008 10:33:28 CEST
Betreff:Danke an das CCzwei Team
 

Hallo,
danke für cc und cczwei.
Ich konnte früher aus Zeitgründen bzw. fehlendem Videorekorder leider nicht immer die Sendung sehen. Auch war der WDR nicht überall (Saarland) zu empfangen, daher bin ich erst spät eingestiegen. War ich so froh, als ich euch im Kabel sehen konnte.
Bin seit Beginn des cczwei dabei und eure Sendungen belegen in Bild und Ton den größten Speicherplatz auf meinem Smartphon.
Bitte weiter so.
Danke

vG Mario

 
 
12


Name:
Rainer (rafish@web.de)
Datum:Sa 26 Apr 2008 00:01:33 CEST
Betreff:Menschen mit Neuen Ideen
 

Viele Jahre nun alles in allem ,gucke und denke mir mal heute nur so , Guter Leitspruch:
"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner,
bis sich die Sache durchgesetzt hat."
Von dem was gemeint ist hat sich vieles durchgesetzt,bin recht sicher.
Wünsche mir oft mehr von jenen Menschen zu sehen oder das es mehr wären.
Im Sinne all jener welche im Guten Sinne Lernen ,Lehren und auch Verändern wollen
Grüße und beste Wünsche Rainer

 
 
11


Name:
Markus K. (doctorc@web.de)
Datum:Sa 08 Mär 2008 19:13:24 CET
Betreff:USB-IDE-Zeug für 29 Euronen...
 

Das geht auch billiger. Für ca. 6 - 8 Euro bekommt man (vorrausgesetzt man kriegt Einkaufspreise, hehe!) 3,5" IDE-USB-Wechselrahmen. Daran kann man sowohl Platten, als auch CD-Rom (oder DVD-Brenner) anschließen... Hab´s mal so aus Langeweile mit ´ner alten Platte und ´nem DVD-Brenner getestet. Es funzt! Ja, ihr vom CC habt Schuld, dass ich so´n Zeug ausprobiere ;-)

EBüb!

 
 
10


Name:
Michael Kleerbaum (m.kleerbaum@t-online.de)
Datum:So 17 Feb 2008 19:56:39 CET
Betreff:CC-CDs
 

Hallo Herr Rudolph,

das finde ich ja sehr klasse von Ihnen, die CDs für so wenig Geld wegzugeben. Aber warum machen nicht Sie das grosse Geschäft bei eBay damit, das jetzt viele der Käufer machen werden? Bei Ihnen wäre das Geld ja an der richtigen Stelle angekommen.

Mfg
Michael.

 
 
9


Name:
Midhael Kleerbaum (m.kleerbaum@t-online.de)
Datum:Mo 31 Dez 2007 05:49:04 CET
Betreff:Guten Rutsch
 

Hallo Herr Rudolph!

Diesmal auf diesem Wege: Ich wünsche Ihnen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2008. Bei all dem berechtigten Hype um dem CC2, es war schliesslich diese(und WBs) Homepage, die uns alten Fans jahrelang über Wasser gehalten hat.

Mfg
Michael.

 
 
8


Name:
Thomas Scherer (mix@ifpp.de)
Datum:Sa 08 Dez 2007 23:11:31 CET
Betreff:Grüße
 

Lieber Herr Rudolph,
nachdem ich Sie die Woche ja kennenlernen durfte, war ich ganz neugierig auf die Neuauflage des Computerclubs und ich habe mir grade die aktuelle Sendung angeschaut. Und klar: Sie (sie) können es noch und wie!
Aber wer hätte auch daran gezweifelt, nicht?
Viele Grüße!
Thomas Scherer

 
 
7


Name:
Gerhard, DD4DA (dq0a@arcor.de)
Datum:Do 06 Dez 2007 18:20:28 CET
Betreff:Amateurfunk auf deiner Seite
 

Hallo Lbr OM Wolfgang,
mal schnell meine Grüße aus dem OV Senden (N39) und viel spass beim Computerclub - LOOL Ich mag ihn noch immer. Was ATV betrifft - zeig doch mal ein paar Filme die von den ATVlern gemacht wurden. Einige Vorträge sind bei der AGAF Geschäftstelle in Dortmund verfügbar. Kontakt wäre DC5MR - oder sehe doch mal in die CQDL in den "Monitor".
vy73 de Gerd, DD4DA

 
 
6


Name:
Christian Samoticha (Christian@Samoticha.com)
Datum:Di 04 Dez 2007 18:42:04 CET
Betreff:Computer:club²
 

Hallo Wolfgang² ...

vor kurzem habe ich Euch (mit dem CC2) im Netz wiedergefunden und bin ein Zuschauer der ersten Stunde, achja, damals als man noch mit 300 Baud in den Kölner Mailboxen unterwegs war und ich das erste Mal gechatet habe in Eurer Mailbox, dank der 2 Leitungen ...

Begonnen habe ich mit dem VC20, dann kam der C64 und der PC ...

Heute ist der Computer nicht nur mein großes Hobby sondern auch ein nicht mehr weg zu denkendes Hilfsmittel auf Grund meiner fortschreitenden Muskelatrophie (siehe www.samoticha.com) ...

So nutze ich zum Beispiel einen Elektrorollstuhl (von mir getuned mit Sound, PDA %26 GPS ;-) siehe www.samoticha.com/invacare_storm_x_2003.06.16.html) mit lernfähigem Minijoystick (lernt die verfügbare Kraft je nach Tagesform), ein Infrarotmodul am PC über das alle Geräte wie TV, SAT, Hifi und das Licht gesteuert wird und eine Sprachfernbedienung für das Pflegebett.

Der CC2 ist klasse, Danke fürs weitermachen und liebe Grüße aus Köln-Porz :-) Christian

 
 
5


Name:
Thomas (rotluna@hotmail.com)
Datum:Sa 24 Nov 2007 19:09:43 CET
Betreff:Super duper und weiter so
 

Hallo
ich finde es gut das du weiter machst. ich schaue gern auf deiner seite vorbei und entdecke immer wieder neues.

alles gute und viel kraft für die zukunft.

gruss thomas

 
 
4


Name:
Jörg Müller (akki83) (joerg.gruenewalde@freenet.de)
Datum:Di 06 Nov 2007 14:45:18 CET
Betreff:gb
 

Es kommt doch eher auf den Inhalt an und nicht wie es präsentiert wird. Da ist man doch bei Ihrer Seite eh an der falschen Seite. Aber wie gesagt es kommt auf den Inhalt an.

akki83

 
 
3


Name:
Michael Kleerbaum (m.kleerbaum@t-online.de)
Datum:Mo 05 Nov 2007 12:40:37 CET
Betreff:Neues Gästebuch
 

Hallo!

Dann wollen wir das neue Gästebuch doch auch mal mit neuem Inhalt füllen!

In diesem Sinne.

Gueat goan!
Michael

 
 
2


Name:
Jürgen (chef@jset.de)
Datum:So 04 Nov 2007 14:42:33 CET
Betreff:WDR
 

Ich erinnere mich immer wieder gerne an die "alten" Computerclub-Sendungen. Alleine schon die Tatsache, daß damals während der Sendung ein "Hard-Bit-Rock" mitgesendet wurde, wird für die neuere Computergeneration kaum begreifbar sein ;-)

73 de Jürgen, DB1AJA

 
 
1


Name:
Wolfgang Rudolph (wolfgang@rudolph-maxsain.de)
Datum:Sa 03 Nov 2007 18:11:34 CET
Betreff:Herzlich Willkommen in neuen Gästebuch
 

Nachdem der Betreiber meines vorherigen Gästebuches sein Angebot eingestellt hat, musste ich mir ein neues GB suchen. erst wollte ich ein eigenes GB haben, aber der Aufwand dafür ist mir zu groß. Nach vielen guten Tipps von den Besuchern meiner Heimseite habe ich mich dann für dieses GB von 1%261 entschieden. Es ist einfach aber geschmacklos, die Farben können nicht frei angepasst werden und einige wünschenswerte Einstellungen fehlen ganz. Aber es wird professionell betreut und ich glaube die richtige Wahl getroffen zu haben.
Der Besucherzähler des alten GBes steht bei 136363 hits seit dem 2003-02-01 12:36:47. Das Gästebuch endet am 2007-09-11 19:27:33 mit 1786 Einträgen.
Also auf geht's mit dem Neuen!

Wolfgang Rudolph

 
 


 Zurück zur Homepage